Berufsorientierungswoche - AvHS Homepage

Miteinander - Füreinander
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Berufsorientierungswoche
Berufsorientierungswoche (ZBO)
 
Die Berufsorientierungswoche findet jährlich zwischen den Herbst- und den Weihnachtsferien statt. Sie ist eine Projektwoche vornehmlich für die Klassen 8 bis 10, in der sich alle unterrichtlichen Veranstaltungen auf das Thema Berufsorientierung beziehen. Da das Angebot jährlich immer etwas variiert, sind an dieser Stelle nur die wichtigsten Veranstaltungen genannt:
 
 
-        Besuch der Berufskollegs des Rhein-Erft-Kreises; stellen ihre Weiterbildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten vor.
 
-        AOK Bewerbungstraining für die Klassen 9 und 10; AOK Mitarbeiter vermittelt das Wesentliche zu Vorstellungsgesprächen und Einstellungstests
 
-        Betriebsbesichtigungen; alle Stufen können Betriebe aufsuchen, nähere Abläufe und Strukturen kennenlernen und sich über die einzelnen Berufe
informieren
 
-        „Umgang mit Geld“ – Kreissparkasse Köln; die Schüler der Klassen 8 werden über wesentliche Aspekte im Umgang mit Geld informiert und erhalten
einen praktischen Einblick in die Führung eines Girokontos
 
-        Stadtrally durch Bedburg; die Schüler erfragen in Kleingruppen, anhand eines Laufzettels, Berufsmöglichkeiten in der Bedburger Innenstadt.
 
-        Fähigkeitenparcour; die Schüler der Klasse 8 durchlaufen einen Parcour, der insbesondere ihre künstlerischen, mathematischen und handwerklichen
Fähigkeiten überprüft.
 
-       Bundesagentur für Arbeit; auf Grundlage einer schriftlichen Bewerbung der Schüler der Klassen 10 werden von ausgewählten Betrieben in
Zusammenarbeit der Bundesagentur für Arbeit Bewerbungsgespräche durchgeführt und reflektiert.

 
Den Abschluss der Berufsorientierungswoche bildet der Berufsorientierungstag am Samstag. Verschiedene ortsansässige Unternehmen, wie das Dachdeckerunternehmen Görgens, das Logistikunternehmen Nex Logistik  oder das SB Warenhaus Real aus Bedburg, sowie Organisationen, wie das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland (CJD) und das Ausbildungszentrum Kerpen (ABZ) stellten ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.
 
Besonders spannend wird es für die Schüler und Schülerinnen, wenn sie hier praktisch tätig werden dürfen, wie beispielsweise bei der Verarbeitung von Schiefertafeln durch die Firma Görgens oder bei RWE.
Erreichbarkeit

Tel:  02272/4102
Fax: 02272/901211

E-Mail: avhs.bedburg@t-online.de
Anschrift

Goethestraße 3              
50181 Bedburg
Deutschland
Zurück zum Seiteninhalt